Skip to content

Elba

Wir verlassen die noble Marina Cala de Medici und legen Kurs auf Elba an. Den wenigen Wind, den wir haben, bekommen wir direkt auf die Nase. Serenity's Motörchen schiebt uns gemütlich gen marina marciana an der Nordseite der Insel. Vorbei geht es an der geschäftigen Hafeneinfahrt von Livorno, dann ist bis Elba nichts mehr los. Kein Wind, kein Verkehr, keine große Welle. Eigentlich auch nicht ungemütich so eine Motorbootfahrt.

Marina Marciana auf Elbas Nordseite ist ein schnuckeliger kleiner Ort mit einem Hafen, der gegen den angesagten Starkwind aus SW gut geschützt liegt. Wwir buchen uns gleich für zwei Nächte ein und wollen den heftigen Wind mit angesagtem Regen und Gewitter mit einem gemütlichen Hafentag ein Schnippchen schlagen. Wettervorhersagen sind ja unserer Meinung nach inzwischen erstaunlich genau. Auch diesmal stimmt es fast. Nur die Richtung des Windes ist dann halt doch eine andere. NW 8-9 beaufort im Hafen. Fein, dass wir noch am Vortag endlich unser Windmessgerät am Mast montiert haben ("eine Reparatur pro Tag", bzw. "ein Ding mehr reparieren, als wir kaputt machen" lautet das motto). So war unsere zweite Nacht etwas unruhig - was an unserer kleinen Leichtmatrosin im Gegensatz zu uns völlig spurlos vorüberging.

 

Marina Marciana

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen