Skip to content

Golfo di Pinarellu

Golfo de pinarelluVon hier ab wirds wieder seglerisch traumhaft. Etliche Ankerbuchten und noch ein Stück weiter die Straße von Bonifacio und  das Maddalenen-Archipel. Der Wind hat auf südlich gedreht und wir haben erstmals den Wind nicht von hinten. Wir kreuzen ein paar Seemeilen und lassen den Anker im Golfo di Pinarellu fallen. Eine kurze Erkundungsfahrt der Bucht im neuen Dinghi (das Alte begann sich aufzulösen) kommt zu einem jähen Ende, weil unerklärlicherweise ("jaja, der Tank ist halbvoll") plötzlich der Benzin ausgeht. Somit werden die neuen Paddel gleich miteingeweiht.Dinghi


 Der Wetterbericht für die nächsten Tage ist gut, und wir freuen uns darauf nun mehr zu Ankern, als in Marinas zu liegen.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen