Skip to content

Ile de Lavezzi

ile de lavezziWir kreuzen gegen den südlichen, dann südwestlichen Wind. Wie zu erwarten, nimmt er zu, je weiter wir uns der Straße von Bonifacio nähern. 5 Bft. am Wind, da muss man bei Serenity schon das 1. Reff einbinden. Die Steinhaufen und Inselchen nehmen zu und plötzlich findet man sich in einer absonderlichen Welt aus Wasser und unzähligen Häufchen abgerundeter Felsen wieder. Wir fahren vorsichtig in die Cala Lazarina ein. Ohne den guten Revierführer von Heikell und ausgiebiger Erfahrung mit Grundberührungen, hätten wir uns das nicht getraut. Steine, Felsen, Untiefen und dann diese grandiose Bucht. Im Sommer angeblich heillos überlaufen. Können wir uns gut vorstellen. Wir legen uns an eine Boje der Ausflugsschiffe, die erst wieder morgen vormittag die Bucht heimsuchen werden.

Es sind Orte wie diese, die uns wundern lassen, wie weit wir eigentlich hierher gereist sind. Vor eincala lazarina paar Jahren noch hätte sich keiner von uns vorstellen können inmitten von Steinhäufen in der Straße von Bonifacio vor Anker zu liegen. Und das mit unserer wunderbaren Tochter und auf eigenem Kiel. Es sind auch Momente wie diese, in denen klar wird, wofür man den Winter über gearbeitet hat.

 

 

sonnenuntergangserenitystrandbadafuesse im wasserfische im wasser

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen