Skip to content

Maddalena

SteuerfrauPünktlich bevor die ersten Ausflugsschiffe eintreffen, machen wir von der Lavezzi-Boje los und segeln wieder Richtung Italien. Über die Straße von Bonifacio geht es auf Halbwindkurs im ersten Reff gut dahin und bald erreichen wir das Maddalena-Archipel. Wir hissen wieder die italienische Flagge.
Was wir hier noch gar nicht erwähnt haben, ist, dass wir auf Elba eine (Zoll?) Kontrolle durch die Guardia Finanza hatten. Die wollten die Bootspapiere und unsere Ausweise anschauen und übergaben uns dann einen handausgefüllten ganzseitigen Bericht darueber, dass sie uns kontrolliert haben und alles in Ordnung sei. Etwas perplex nahmen wir das eh positive Ergebnis zur Kenntnis. Ein deutscher Bootsnachbar erklärte uns am nächsten Tag, dass er eine Aussendung des Nautik-Verlages bekommen habe, in dem erklärt wird, dass man momentan wieder wie in alten segelnZeiten ein- und ausklarieren, also sich beim Verlassen des Landes polizeilich ab und beim Einreisen wieder anmelden müsse. Wir haben bereits gelesen, dass wegen dem G7 Gipfel auf Sizilien Schengen in Italien temporär aufgehoben ist. Klingt also durchaus plausibel, die deutsche Geschichte. Nun funktioniert das mit dem Ein- und ausklarieren (soweit wir uns richtig an unsere Slowenien/Kroatien und Italien/Kroatien Übertritte erinnern) so, dass wir uns im Ausreiseland in einem dafür designierten Hafen eine Crewliste abstempeln und die Bootspapiere kontrollieren lassen und dann diretissima den Einklarierungshafen des nächsten Landes ansteuern und dann das Prozedere wiederholen. Das klingt wenig verlockend und wir finden, dass der tolle Bericht der Guardia Finanza zumindest als Abmeldung aus Italien taugt. Steht ja auch drinnen, was der letzte Hafen war und dass wir direkt nach Korsika weitersegeln. Um das weitere würden wir uns dann in Frankreich kümmern, beschließen wir.
boot im hafen maddalenaIn Solenzara in Korsika laufen dann tatsächlich wie bestellt drei französische Zollbeamte am Pier vor unserem Boot vorbei. Wir erkundigen uns nach den notwendigen Formalitäten der Ein- und Ausreise von/nach Italien, da ja Schengen ausser Kraft sei. Die Antwort war, dass es sowas nicht bräuchte, weil ja Schengen und EU und so. - Hmmm. Nein,nein, Schengen ausser Kraft gesetzt wegen G7! - Ach so? Wussten wir gar nicht.
Nach diesem erhellenden Dialog mit dem französischen Zoll konnten wir uns ausmalen wie so ein Gespräch verlaufen würde, wollten wir uns hier polizeilich abmelden und einen Stempel auf eine Crewliste haben oder ähnliches. Wir reisen also ohne Ausreisebestätigung aus Frankreich wieder nach Italien ein. Unser Plan, sollten an diesem Ein-/Ausklarieren-Gerücht doch etwas dran sein, ist, die kleine Kira mit den Beamten verhandeln zu lassen.

Um wieder Proviant zu bunkern machen wir im Porto Gavetta, dem Stadthafen in Maddalena, mittenInnenhof Maddalena im Maddalenen-Archipel, fest. Immer noch Nebensaison, zahlen wir nur 21 Euro für die Nacht ... unglaublich eigentlich. Wir befragen auch die Marineros, wie das so mit dem Einklarieren sei. Verständnisloses Schulterzucken. Und wo wir unsere Nationalpark Permits kaufen können? Man könne ja einfach mal reinschippern und warten bis die Parkaufsicht kommt. Aber naja, wenn man unbedingt wolle, gäbe es die in dem quadratischen Haus da die Straße runter.

Aktueller Status: Unklariert und unkontrolliert, ohne Permit.

 

Strasse Maddalena

Maddalena

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen